Unsere Weinkarte

rotwein-weissweinglas-blumeWir bieten italienische Weine aus dem Friaul, dem Piemont, der Toskana, Venetien und Umbrien. Unsere österreichischen Weine kommen aus dem Burgenland, der Wachau, dem Kamptal und dem Weinviertel. Spanische Weine aus der Rijoa und französische Weine aus dem Burgund und Bordeux. Vom süffigen Hauswein bis zum spitzen Grand Cru ist für jeden Weingeschmack sicher etwas dabei.

Die Weinbauern aus Österreich und Italien sind uns bereits seit vielen Jahren persönlich bekannt. Unseren Prosecco beziehen wir direkt von einem Top-Winzer aus dem italiensichen Valdobbiadene.

Ein kurzer Auszug aus unserem Sortiment:

Weißweine offen

Grüner Veltliner „Steinfeder“ - Wachau, Österreich 11,5 % Vol. – trocken
Steinfeder ist die Bezeichnung für die leichten, spritzigen Weine der Wachau bis max. 11,5% Vol

Grüner Veltliner „Federspiel“ – Wachau, Österreich 12,5 % Vol. – trocken
Federspiel ist die Bezeichnung für die mittelkräftigen, trockenen Weine der Wachau bis max. 12,5% Vol.

Blanc de Noir – Baden-Württemberg, Deutschland  12,5 % Vol. – trocken
Cuvée aus roten Burgundersorten, gepaart mit spät reifenden Rotweinsorten – als Weißwein ausgebaut, im Geschmack fast halbtrocken – eine echte Spezialität.

Flaschenweine weiß

Sauvignon Blanc „Steirische Klassik“ Südsteiermark/Weingut Tement 12,5% Vol. – trocken
Der im Weingut Tement traditionell aus mehreren Lagen geerntete Sauvignon blanc zeigt die typischen, vielschichtigen Sauvignonmerkmale der Südsteiermark. Fruchtwürziges und sehr packendes Bukett nach gelbem Paprika und feinen Stachelbeernoten. Der Geschmack präsentiert sich vielschichtig, finessenreich und animierend.

„Bramito del Cervo“ Umbrien/Marchese Antinori 13 % Vol. – trocken
Castello della Sala (Antinori), Italien – Umbrien. Der “Bramito del Cervo” (zu deutsch “Der Brunftschrei des Hirschen”) ist der kleine Bruder des berühmten „Cervaro della Sala“. Ein reinsortiger Chardonnay, gereift in neuen französischen Barriques. Der kurze Kontakt mit dem Holz verleiht ihm eine zarte Vanillenote, sowie einen angenehm weichen, ausgewogenen Geschmack.

Arneis Piemont (Langhe)/Agricola Rigo 13 % Vol. – trocken
Arneis ist eine sehr alte Rebsorte, die bereits im 15. Jahrhundert angebaut wurde. In Italien wird der Arneis ausschließlich im Piemont angebaut. Kleine Bestände gibt es sonst nur noch in Slowenien, Australien und Amerika (Argentinien, Kalifornien). Ein sehr säurearmer Wein mit ausgeprägtem Charakter.

„Cervaro“ della Sala Umbrien/Marchese Antinori 13 % Vol. – trocken
Der wohl berühmteste Weißwein Umbriens! Das komplexe Bouquet, dabei der intensiv fruchtige Geschmack mit feinen Vanillenoten und der unendlich erscheinende Abgang lassen diesen großartigen Wein zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. 15 mal in Folge 3 Gläser in „Gambero Rosso“. Der Cervaro wurde bereits
19 mal zum besten Weißwein Italiens gekürt.

Flaschenweine rot

Zweigelt barrique „In Excelsis“ Wachau/Weingärtnerei Frischengruber 14% Vol. – trocken
Ein fruchtig, tanninreicher Zweigelt-Jahrgangscuvee von 2006 und 2007, saftig und komplex in kleinen Eichenfässern gereift.

Shiraz Classic Burgenland/Weingut Michlits-Stadlmann 14,5 % Vol. – trocken
tiefdunkles Rubingranat, schwarzer Kern, zarte violette Randaufhellung, in der Nase feinwürzig, schwarze Oliven, zart ätherisch, Schokoanklang, am Gaumen sehr saftig, feine Fruchtsüße, am Gaumen mittelgewichtig

Cabernet Sauvignon Barrique Burgenland/Weingut Michlits-Stadlmann 14 % Vol. – trocken
dunkles Rubingranatrot, vollreife Johannisbeere, süßlicher Vanilleduft, attraktive Cassisnase mit dezenten Holzaromen, am Gaumen zugänglicher Fruchtgeschmack – mit viel Charme

Barolo Piemont/Agricola Ceste 14 % Vol. – trocken
Ein klassischer Barolo (100% Nebbiolo Trauben) mit typischem Geruch – ätherisch, angenehm und intensiv. Im Geschmack trocken, voll, robust und streng aber dennoch samtig und harmonisch. Die Trauben werden ausschließlich handgelesen – in der 2. Oktoberdekade.

Roséweine

Rosato „Intrigo“ – Piemont, Italien 13,5 % Vol. – trocken
Ein sehr kräftiger Rosé aus der Nebbiolo-Traube mit intensivem Geschmack

Württemberger Rosé – Baden-Württemberg, Deutschland 11,5 % Vol. – trocken
Ein zarter Rosé mit elegantem Körper und milder Säure des Collegium Wirtemberg aus Uhlbach & Rotenberg. Trollinger-, Heroldrebe, Lemberger- und Spätburgundertrauben werden für diesen Rosé vinifiziert.

Cipresseto Rosato – Santa Christina (Antinori) Toskana, Italien 11 % Vol. – trocken
Der Cipresseto Rosato wird nach präzisen Kriterien vinifiziert. So zeichnet er sich durch seine intensive Roséfarbe mit kirschroten Nuancen aus. Sein feiner, eleganter Duft erinnert an Himbeeren und Kirschen. Am Gaumen ist der Santa Cristina Cipresseto Rosato weich und angenehm trocken.

Süß- & Dessertweine

Apicio (weiß) – Vigneti Pittaro – Friaul, Italien 14 % Vol. – edelsüß
Der Apicio verfügt über eine starke Struktur. Er verleiht das Gefühl von Weichheit und Eleganz in seinem Duft. Im Geschmack und Abgang wirkt er sowohl süß als auch nicht süß – interessantes Spiel am Gaumen.

Baronne Pauline Sauternes (weiß) – Baron Philippe de Rotschild – Bordeaux, Frankreich 13 % Vol. – edelsüß
Reiches, vielschichtiges Bouquet mit Noten von kandierten Früchten, Honig und Gewürzen. Am Gaumen zart und zugleich kraftvoll mit feinen Aromen von Rosinen, einer Spur Eichenholz und etwas Bienewachs, sehr weich und elegant. Die rosinenartig eingetrockneten, edelfaulen Trauben werden bei optimalem Reifegrad handverlesen. Dieser Cuvée ist aus den Sorten Muscadelle, Sauvignon und Semillon.

Moscato D’Asti – Azienda Agricola Ceste – Piemont, Italien 5,5 % Vol. -lieblich/edelsüß
Der Dessertwein von Guido Ceste – sehr fein und elegant. Er überrascht durch seine Frische und explodierende Frucht. Im Durft nachHonig, Salbei und Brennnessel. Mit seinen 5,5% ist er sehr leicht und bekömmlich.